H264-Video nach Flash konvertieren

Das Konvertieren eines h264-codierten Videos führt in ffmpegX zum vorzeitigen Abbruch des Konvertierungsprozesses. Es werden folgende Zeilen so oder ähnlich wiederholt im Log ausgegeben:

Error while decoding stream #0.1 [h264 @ 0x54340c]AVC: Consumed only 7873 bytes instead of 558774079 [h264 @ 0x54340c]Unknown NAL code: 29 [h264 @ 0x54340c]AVC: nal size 0 [h264 @ 0x54340c]AVC: Consumed only 8412 bytes instead of 556537021 [h264 @ 0x54340c]Unknown NAL code: 14 [h264 @ 0x54340c]AVC: nal size 0 [h264 @ 0x54340c]AVC: Consumed only 7609 bytes instead of 554439765 [h264 @ 0x54340c]AVC: nal size 0 [aac @ 0x54340c]faac: frame decoding failed: Scalefactor out of range

Es geht aber ganz gut, wenn man das h264-Video vorher mit Quicktime in ein MPEG4-video mit ordentlich Bitrate (ca. 4000 kbps) und genügend Frames/sec (ca. 30) konvertiert:

http://fuerstnet.de/sites/fuerstnet.de/files/Quicktime_Einstellungen_H264_zu_MPEG4.png